Herzlich willkommen!

Schön, dass Sie vorbeischauen! Wir sind Ihre Kirchengemeinde in den Münchner Stadtteilen Obersendling, Mittersendling und Thalkirchen.
Hier finden Sie ein buntes Angebot für Leben und Glauben. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Jahreslosung 2024: 
Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe.
1. Korintherbrief 16,14

 

Mönch der Würfel wirft, im Hintergrund eine Spielkarte, eine Spielfigur und ein Meeple
Bildrechte Prillwitz

Am Samstag, 04. Mai findet erstmals ein ganzer Brettspieltag im Gemeindehaus statt. In Kooperation mit Board Games Munich wird von 10:00-24:00 im Gemeindehaus gespielt. Von Anfänger- und Familienspielen bis zur Kenner- und Experten-Liga.

Plätze sind begrenzt verfügbar. Eine Anmeldung erfolgt über das Buchungsportal von Board Games Munich (externer Link). Pray 'n' Play hat ein Sonderkontingent an gesicherten Plätzen. Hier bitte kurz eine Mail an Pfarrer Zahn schreiben.

Plakat für Fokus und Funk in Passionskirche
Bildrechte Munich Church Refresh
Du sehnst dich nach einem Ruheort zwischen Wochenende und der neuen Arbeitswoche? Du suchst nach herzlichen Menschen und einer entspannten Atmosphäre? Dann ist Fokus&Funk etwas für dich. Fokus&Funk ist eine Abendmeditation von Munich Church Refresh und der Passionskirche.

München-Sendling. Am Freitag, den 19. April, findet um 19 Uhr ein Orgel-Improvisationskonzert in der Passionskirche statt.

Paolo Oreni aus Bergamo - internationaler Konzertorganist - improvisiert zu dem Stummfilm „La Vie et la Passion de Jesu Christ“ (das Leben und Leiden von Jesus Christus). Der Film wurde 1903 in schwarz-weiß als Stummfilm gedreht. Er wird in der Kirche per Beamer auf eine Leinwand projiziert.

Nach einer kleinen Andacht in unserer Kirche fahren wir mit der S-Bahn nach Icking. Wir wandern runter zum Ickinger Wehr. Und dann die „Wehrbaustraße“ entlang zu unserer Einkehr „Aujäger“.  Die Wanderung ist ca. 6 km lang. Mit dem Bus fahren wir zur S-Bahn nach Wolfratshausen.
Begleitet und ausgerichtet wird die Wanderung von Helga Wonka und Eva Rössner. Beide sind ehrenamtlich für die Passionskirche tätig. 

Hintergrund

Der Ausdruck "Emmausgang" bezieht sich auf die Geschichte der beiden Jünger, die auf ihrem Weg nach Emmaus den auferstandenen Christus treffen (Bibelstelle: Lukas 24, 13-35), den sie zunächst nicht erkennen. Erst als er mit Ihnen das Brot teilt, erkennen sie ihn.
Der Weg nach Emmaus ist so immer der Weg aus der Verzweiflung zum Glauben, aus der Trauer in die Hoffnung, aus dem Dunkel der Nacht in das Licht des Morgens.
 

Nach der Osternacht seid ihr herzlich eingeladen zum Osterfrühstück im Gemeindesaal (barrierefrei).

Gerne könnt ihr noch etwas mitbringen, damit die Tafel noch bunter wird! Tragt euch bitte hier ein, auf wer bringt was (externer Link im neuen Fenster).

Brot, Osterfladen, Ostereier, Osterlämmer, Ostereier, Butter, Tee und Kaffee, Milch und Hafermilch stehen bereit.

Außerdem werden beim Osterfrühstück die großen Osterkerzen aus 2023 versteigert!

 

Die Osternacht beginnt in der dunklen Kirche. Nimm dir vom Eingang bitte eine Kerze und einen Tropfschutz mit.

Evangelische-Termine Teaser