Corona

Gottesdienstangebote im Radio, Fernsehen und Internet Claus-Philipp.Zahn
Altar Passionskirche
Bildrechte Pfr. Zahn

Für evangelische Christen, die aus Sorge vor einer Ansteckung durch das Coronavirus den örtlichen Gottesdienst nicht besuchen wollen, gibt es ein breites Angebot von Gottesdiensten in Rundfunk und Fernsehen. 

Der Bayerische Rundfunk sendet jeden Sonntag um 10:32 Uhr in Bayern 1 die halbstündige Evangelische Morgenfeier. Jeweils ab etwa 11 Uhr ist die Morgenfeier auch in der Mediathek des BR zum Nachhören verfügbar (www.br.de/mediathek/podcast/evangelische-morgenfeier/551). 

Weltweites Vaterunser Claus-Philipp.Zahn
Bildrechte beim Autor

Um 12:00 läuten heute weltweit die Kirchen zum Vater Unser.

Dazu schreibt unser der Lutherische Weltbund:

"Gestern lud Papst Franziskus die Kirchenoberhäupter und die Leitungspersonen aller christlichen Gemeinschaften öffentlich ein, zusammen mit allen Christen den allmächtigen und allgegenwärtigen Gott anzurufen, indem sie am kommenden Mittwoch, dem 25. März, gemeinsam das Vaterunser beten, idealerweise um 12 Uhr mittags nach römischer Zeit oder um 12 Uhr Ortszeit oder zu einer anderen geeigneten Zeit des Tages.“