Café am Montag

In den Monaten Dezember 2018 bis März 2019 laden wir Sie einmal im Monat ins Gemeindehaus ein:

Zum Montagscafé um 14.30 Uhr erwarten wir Sie zu Kaffee, Tee und selbstgebackenen Kuchen. Nach diesem Genuss wenden wir uns dem Thema zu, bis gegen 16.30 Uhr der Nachmittag endet.
Ihr Café-Team mit Marianne Moeser, Tel: 723 19 04
 

 

 

10. Dezember 2018
Willkommen im Adventscafé …

... im festlich geschmückten Saal mit Adventsgebäck und Glühwein, mit Geschichten und mit Liedern. Am Flügel begleitet Herr Moeser.

Frau Kassube, Frau Wonka und Frau Moeser laden dazu herzlich ein. 

 

 

Rhodos
Bildrechte: Helmut A. Haffner

14. Januar 2019
Rhodos, die Rose der Ägäis
Auf der Suche nach spirituellen Orten

Die griechische Insel Rhodos mit ihrer wechselvollen Geschichte ist ein ganz besonderer Ort. 
Über Jahrhunderte bedroht, besetzt, unterdrückt; und doch sind die Einwohner ihrem christlichen Glauben auf besondere Weise treu geblieben. Der Vortragende nimmt Sie mit an Orte und Plätze, an die sich kaum Touristen verirren. Begegnungsgeschichten und schöne, lebendige Bilder bringen Ihnen Unbekanntes nahe.

Mit Helmut A. Haffner


 
11. Februar 2019

POPULATION BOOM 

Dieser Film wurde mehrfach preisgekrönt, darunter mit dem "Green MeAward" für den "besten grünen Dokumentarfilm" im Vorfeld der Berlinale 2014. 
„7 Milliarden Menschen leben auf der Erde. Schwindende Ressourcen, giftige Müllberge, Hunger und Klimawandel - eine Folge der Überbevölkerung? Wer behauptet eigentlich, dass die Welt übervölkert ist?“
 
Darsteller: Ban Ki-Moon, Babatunde Osotimehin, David Rockefeller, Ted Turner, Obadias Ndaba, Betsy Hartmann, Francis Kamakia, Wolfgang Lutz, Hu Hongtao, Farida Akhter, Mukesh Ambani, Benjamin Fulford, John Lennon, Ndirangu Mwaura, Aslam Shaikh, Saddam Houssein und Werner Boote.
Drehorte: Japan, USA, Finnland, Österreich, Bangladesch, China, Kenia, Italien, Indien, Mexiko
 

 

Camino Frances
Bildrechte: Sybille Fuchs

18. März 2019
Der Jakobsweg - mein Camino

Ein Lebensweg auf knapp 800 km.

Kommen Sie mit mir auf den besonderen Camino Frances, den Jakobsweg im Norden von Spanien – einen uralten Pilgerweg.
Viele Menschen gingen diesen Weg aus der Sehnsucht nach spirituellen Erlebnissen, der Befreiung von den Lasten ihres Lebens, der Heilung von Krankheiten oder der Vergebung ihrer Sünden. 
Auch heute gehen Menschen diesen Weg aus ganz unterschiedlichen Gründen, aber immer auf der Suche nach etwas Existentiellem, das ihnen in ihrem Leben fehlt.
Der Jakobsweg verlangt viel von einem, wenn man sich auf ihn einlässt, aber er gibt auch mindestens genauso viel. Und davon möchte ich berichten – von meinen Erfahrungen und Erlebnissen auf dem Jakobsweg – mit vielen Bildern. 
„Wir sind Pilger, die auf verschiedenen Wegen einem gemeinsamen Treffpunkt zuwandern."
Antoine de Saint-Exupéry.

Mit Sybille Fuchs