Ehrenamtliche für Gemeinschaftsunterkünfte gesucht

Auf unserem Gemeindegebiet gibt es derzeit zwei große Gemeinschaftsunterkünfte für Flüchtlinge: Hofmannstraße 69 und Baierbrunnerstraße 14. In der Unterkunft Baierbrunnerstraße sind seit Sommer 2017 gut 150 Flüchtlinge, hauptsächlich Familien, dauerhaft untergebracht. Die Innere Mission bietet Beratung und Unterstützung an, zusätzlich kommen Ehrenamtliche ins Haus.

Die Unterkunft in der Hofmannstraße wird von der AWO sozial betreut. Auch hier engagieren sich viele Ehrenamtliche bei Hausaufgabenhilfe, Sprachpatenschaften u.v.m.
Zur Verstärkung des Ehrenamts-Teams werden in beiden Unterkünften noch Personen für die Hausaufgabenbetreuung von Schulkindern (primär Grundschulkinder) und Sprachpaten für Deutschkonversation gesucht.
In beiden Unterkünften werden die Ehrenamtlichen in Fortbildungen und Treffen weitergebildet.

Es muss nicht viel sein, zum Beispiel 1 ½ Stunden pro Woche. Es macht viel Freude, mit Menschen aus anderen Ländern ins Gespräch zu kommen und die Erfolge auch mitzuerleben.

Interessenten melden sich bitte für die Baierbrunnerstraße per Email an: Amaehler@im-muenchen.de bzw. telefonisch unter: 089/620506-12
und für die Hofmannstraße an Johanna Pfeffer, Email ehrenamt-gu-hofmannstrasse@awo-muenchen.de,
Telefon 089/72440669 oder bei mir zur Weitervermittlung.
Danke!

Michael Kappus
(Michael.Kappus@elkb.de)